Jahresendspurt 2017: Hackathon-Marathon von Oktober bis Dezember

21. Dezember 2017

Schon kurz nach der Sommerpause ging es mit unserem Hackathon-Marathon los: Begonnen mit der ITS Hackathon Premiere in Hamburg im Oktober und abgeschlossen mit unserem 8ten DB Open Data Hackathon in der Mindbox im Dezember.

In der Zwischenzeit waren wir auf unterschiedlichsten Hackathons und Makeathons sowohl mit unseren Daten als auch unseren Mitarbeitern vertreten. Es sind neue Ideen entstanden, bestehende Prototypen wurden weiterentwickelt und interessante Kontakte wurden geknüpft. Smart Cities wie auch Geoinformationen waren dabei neben den reinen Daten ein beliebter Themenfokus, um die vielen Gedanken und Impulse der Teilnehmer stärker zu bündeln.

Wir freuen uns über die große Bandbreite der umgesetzten Ideen, wie z.B.

  • “Die Flachwurzler”: Geodatenanalyse von sturmgefährdeten Streckenabschnitten
  • DB Check In: Ticketkontrolle von Kunden mit Sitzplatzreservierung mit Hilfe einer App
  • Sensor Data: Video-Ansatz zur Vermessung und Kontrolle von Schienen
  • Redcute: Auslastungsvisualisierung und -vorhersage mit Hilfe von KI
  • Railax: Lautstärkenanzeige für Zugwagen
  • Topyo: Echtzeitberechnung von Reisendenverhalten in Tokyo während der Olympischen und Paralympischen Spiele 2020

Eine Übersicht über alle bahnbezogenen Ergebnisse wie auch Links zu den Prototypen findet Ihr in unserer Hackathon Projektliste unter http://projekte.dbhackathon.de. Alle Ergebnisse zu den einzelnen Hackathons und Partnerveranstaltungen könnt Ihr auf den folgenden Seiten nachlesen:

Unser erstes Open Data Portal ist im November 2015 online gegangen. Mittlerweile haben wir fast 48 Millionen Datenelemente unter einheitlicher und offener Lizenz (CC-BY-4.0 or CC0) veröffentlicht. Auf unserem neuen Open Data Portal konnten seit April 2016 über 100.000 Zugriffe mit insgesamt mehr als 50.000 Downloads gezählt werden. Darüber hinaus haben wir derzeit gut 1.500 offiziell registrierte Nutzer auf unserem API Portal und konnten unseren API Key an 1.430 Interessierte verteilen. Auf diese Zahlen sind wir sehr stolz.

Wir danken Euch, unserer Open Data Community, für Euer reges Engagement und Interesse an unseren Daten und die zahlreichen Teilnahmen an unseren Veranstaltungen. Wir freuen uns auch in Zukunft mit Euch an neuen Daten und Anwendungen zusammenzuarbeiten und sind gespannt auf das Jahr 2018.

Bis dahin wünschen wir Euch ein Frohes Fest, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Diskutieren Sie hier mit anderen Nutzern...

Disqus ist ein externer Kommentardienstleister aus den USA. Wenn sie mitdiskutieren wollen stimmen sie automatisch den Nutzungsbedingungen von Disqus zu.